was yoga mir schenkt

immer wieder werde ich gefragt, wie ich es schaffe, täglich yoga zu praktizieren. ich kann diese frage nicht mal wirklich beantworten. für mich braucht es keine disziplin, keine überwindung. yoga hat für mich eine tiefe bedeutung und gehört zu meinem leben wie das atmen und gehen. yoga schenkt mir so unglaublich viel und ist eine riesige bereicherung für mein leben. in diesem beitrag möchte ich meine liebe zu yoga ein bisschen mit dir teilen.

„was yoga mir schenkt“ weiterlesen

eat the season: 3 leckere bärlauch rezepte

ich liebe es, die schätze der natur direkt zu pflücken und selber zuzubereiten, anstatt schon fix fertig im supermarkt zu kaufen, du auch? als ich vor ein paar tagen durch den wald spazierte, hab ich entdeckt, dass der bärlauch schon in saison ist. ich liebe bärlauch! obwohl es sehr nach knoblauch schmeckt, und den mag ich gar nicht haha. bärlauch finde ich aber nicht nur geschmacklich toll, sondern auch die grasgrüne farbe sieht einfach fantastisch aus auf dem teller. in diesem beitrag teile ich meine liebsten bärlauch rezepte mit dir.

„eat the season: 3 leckere bärlauch rezepte“ weiterlesen

yoga philosophie: alles über ahimsa

passend zum veganuary (vegan january) möchte ich heute über ahimsa schreiben. ahimsa ist ein wichtiger begriff in der yoga philosophie, nämlich das erste yama in patanajli’s yoga-sutra. yamas sind ethische richtlinien. und ahimsa ist gilt als das wichtigste grundprinzip im yoga. doch was bedeutet ahimsa genau? und wie kannst du es in der praxis umsetzen? genau darum geht es in diesem beitrag.

„yoga philosophie: alles über ahimsa“ weiterlesen

3 tage in stille. meine erfahrung mit zen-meditation

stille. atmen. leere. fülle. ende november habe ich mich 3 tage lang in stille begeben und einen kurs in die einführung der zen-meditation besucht. es war eine sehr bereichernde und interessante erfahrung für mich. meine erlebnisse, gedanken und was ich mitnehme, davon handelt dieser beitrag.

„3 tage in stille. meine erfahrung mit zen-meditation“ weiterlesen

Mindful Monday: 3 Tipps für deine Meditationspraxis

Meditation ist schon längst in unserer westlichen Welt angekommen und ein Begriff, der gefühlt überall verwendet wird. Grosse Firmen bieten Meditationskurse für ihre Mitarbeiter an, es gibt zahlreiche Meditations-Apps und Forscher bringen täglich neue Studien heraus. Meditation reduziert Stress, schafft Klarheit und Ruhe in uns und beruhigt unser Nervensystem. Die Liste der positiven Wirkungen ist unendlich! Heute zeige ich dir 3 persönliche Tipps, die deine Meditationspraxis erleichtern, egal ob du gerade damit beginnen möchtest oder schon eine regelmässige Praxis hast. „Mindful Monday: 3 Tipps für deine Meditationspraxis“ weiterlesen

Mindful Monday: Liebe oder Angst

Liebe oder Angst. Was wählst du? Diese Entscheidung treffen wir tagtäglich. In jeder Situation. Beherrscht dich oft die Angst? Fällt es dir schwer aus der Komfortzone zu treten? Was bedeutet Liebe? Und wie können wir uns bewusst den Weg der Liebe gehen? In diesem Beitrag teile ich meine Gedanken zu diesen Fragen. Und eines kann ich dir jetzt schon mit auf den Weg geben: Wähle die Liebe – es lohnt sich!

„Mindful Monday: Liebe oder Angst“ weiterlesen

Gastbeitrag: Let positivity guide your life

Dieser Beitrag ist von der lieben Pauline von mind-wanderer geschrieben. Ich liebe ihre inspirierenden Beiträge über Nachhaltigkeit, Positivität, Veganismus und noch vieles Mehr! In diesem Beitrag geht es über Optimismus und wie wir unser Leben danach richten können. Viel Spass beim Lesen und Happy Sunday! „Gastbeitrag: Let positivity guide your life“ weiterlesen

Mindful Monday: 5 Tipps, um den Moment bewusst wahrzunehmen

Der einzige Zeitpunkt, in dem das Leben existiert, ist das JETZT. Die Vergangenheit ist geschehen, die Zukunft liegt noch vor uns. Der jetzige Moment ist der einzige Moment, in dem das Leben stattfindet. Oft leben wir in der Vergangenheit oder denken schon in die Zukunft. Dabei verpassen wir den jetzigen Moment. In diesem Beitrag verrate ich dir 5 persönliche Tipps, um präsent zu sein und den jetzigen Moment bewusst wahrzunehmen. „Mindful Monday: 5 Tipps, um den Moment bewusst wahrzunehmen“ weiterlesen

Mindful Monday: Wie du dich mit deiner Intuition verbinden kannst

Follow your Intuition, it knows the way. Deine Intuition, dein innerster Kern, weiss ganz genau, was du brauchst und was gut für dich ist. Sie hat alle Antworten auf deine Fragen bereit. Hörst du auf deine Intuition? Oder ignorierst du sie oft und handelst nach deinem Kopf? In diesem Beitrag schreibe ich darüber, wie du dich mit deiner Intuition verbinden kannst und weshalb es so wichtig ist, auf diese Stimme zu hören. „Mindful Monday: Wie du dich mit deiner Intuition verbinden kannst“ weiterlesen

Mindful Monday: Wie du Glaubenssätze erkennst und sie loslässt

„Das ist einfach so.“ oder „Immer bin ich schuld!“ Mal ganz ehrlich, solche Aussagen hast du sicher auch schon mal gemacht, oder? Jeder von uns hat aufgrund von äusseren Einflüssen, Selbstzweifeln und Erziehung in der Kindheit solche Glaubenssätze, die tief in uns sind. Wir erkennen sie gar nicht mehr und denken, sie sind wahr. Doch solche Glaubenssätze hindern uns, unser ganzes Potenzial zu leben und frei zu sein. In diesem Beitrag gebe ich dir meine Tipps, wie du diese negativen Glaubenssätze erkennen und loslassen kannst.
„Mindful Monday: Wie du Glaubenssätze erkennst und sie loslässt“ weiterlesen