Vegan Bounty Granola Bars

Mal ehrlich, Schokolade und Kokosnuss ist einfach eine unwiderstehliche Kombi, oder?! Da kommt nicht mal Apfel-Zimt ran! Diese Müsliriegel sind total spontan und ohne Plan entstanden, und ich versprechs euch, sie sind sooo gut! Sie stecken voller Energie und sind perfekt als Frückstück-to-go oder als Snack für zwischendurch. Viel Spass beim Ausprobieren!

Die besten Rezepte entstehen bei mir so:

  • ich hab Lust, etwas zu Kochen oder Backen
  • finde grad kein Rezept, das mir passt
  • oder hab nicht mehr alle Zutaten zu Hause
  • aber draussen regnet es und ist total kalt…
  • tja dann bleibt halt nichts mehr anderes übrig, als einfach zu improvisieren und kreativ zu sein 😍
    bard2

Und so ist auch dieses entstanden. Ich hatte wieder mal so Lust auf Granola Bars, wollte aber mal was Neues ausprobieren. Wie du bestimmt weisst, bin ich ein grosser Fan von Haferflocken, denn sie sind einfach so wertvoll und ein wichtiger Bestandteil einer gesunden und vollwertigen Ernährung. Sie enthalten viel Proteine, Ballaststoffe, Vitamin B (sehr wichtig vorallem bei veganer Ernährung), Kalzium, Eisen, Magnesium und Zink. Es ist ein richtiges Superfood, und zwar regional und super günstig.

Hafer ist das ernährungsphysiologisch beste und wertvollste Getreide.

Auch ein Haferfan? (Auch wenn du keiner bist, wirst du es mit diesen Rezepten werden, glaub mir 😉 )

So, nun aber zurück zu diesem Traum-Rezept, dass mich direkt an eine Sonnenliege auf einem endlosen Strand unter Palmen beamt. Denn bei Kokosnuss komm ich immer ins Träumen 💁‍♀️ Die Kombi aus Schokolade und Kokos erinnert mich total an Bountys, nur sind diese Granola Bars gesund, zuckerfrei und vegan = good for your health!

bars7

Vegan Bounty Granola Bars

refined sugar frei ♥ vegan ♥ glutenfrei ♥ 15 min + 20 min Backzeit

Zutaten:

♥  2 EL Chiasamen

♥ 200 g Haferflocken
♥ 2 EL Leinsamen
♥ 3 EL Kerne (z.B. Kürbsikerne und Sonnenblumenkerne)
♥ 3 EL Kokosraspel
♥ 1 EL Zimt
♥ 1 TL Kardamon
♥ 1 Prise Salz
♥ 2 EL Rosinen

♥ 4 EL Dattelpaste (ca. 12 Datteln entsteinen, einweichen und pürieren)
♥ 2 EL Kokosöl
♥ 2 EL Nussmus (ich habe Peanut Butter verwendet)
♥ 3 EL Apfelmus

♥ 50 g vegane dunkle Schokolade, zuckerfrei (z.B. mit Kokosblütenzucker, Dattelsirup)
♥  Kokosraspel

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine Backform mit ein wenig Kokosöl einfetten.
  2. Die Chiasamen mit 8 EL Wasser mischen und quellen lassen, bis sich ein Gel bildet.
  3. Alle trockenen Zutaten in einer grossen Schüssel mischen.
  4. Die flüssigen Zutaten in einer seperaten Schüssel mischen und den Chia-Samen-Gel dazu geben.
  5. Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und alles gut mischen.
  6. Die Mischung in die Backform geben und gut andrücken (sollte ganz kompakt sein, damit es später nicht auseinanderfällt)
  7. Die Granola Bars für 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Dann abkühlen lassen.
  8. In der Zwischenzeit die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen.
  9. Dann über die ausgekühlten Granola Bars geben und mit den Kokosraspel dekorieren.
  10. Ganz am Schluss noch in längliche Riegel schneiden.
  11. Enjooooy! 😍

Die Riegel sind in einem verschliessbaren Behälter ca. 5 Tage haltbar.

Eine Tasse Ingwer-Zitronen-Tee oder ein wärmender Kurkuma-Latte passen perfekt dazu! 😍😍😍

bars1

Was ist dein Lieblings-Snack momentan? Bist du auch so ein Kokos-Schoko-Fan?

Ich freue mich zu hören, wie dieses Rezept bei dir ankommt!

alles Liebe,

Carla

6 Kommentare zu „Vegan Bounty Granola Bars

  1. Oh das klingt so lecker Carla! Jetzt wo ich die nächsten Tage zuhause bin werde ich das ganz bestimmt auch mal nachbacken. 🙂
    Du hast mich auch dazu inspiriert dass ich mich jetzt nach Ewigkeiten wieder an einen neuen Blog gewagt habe haha! Deine Achtsamkeit und Art zu leben wie du auf Insta und hier rüberkommst bewundere ich so sehr, da möchte ich mir am liebsten riesige Scheiben von abschneiden. 😀 You help me heal hehe
    Liebst, Lea ( http://wholehearthuman.com )

    Gefällt 1 Person

    1. viiiielen dank liebes, das macht mein herz ganz warm und motiviert mich total❤️🙏🦋 genau, jetzt haben wir alle zeit um gut zu uns zu schauen und auch um leckere rezepte auszuprobieren!

      alles liebe, carla🥰

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.