Eat the season: Cremiges Feigen-Zimt Oatmeal mit Traubenkompott und gerösteten Haselnüssen

Nur schon beim Lesen des Titels bekommst du Hunger? Da kann ich dich sehr gut verstehen! Diese Kombination ist einfach nur traumhaft und passt perfekt zum Herbst. Feigen sind sowieso etwas soo Gutes. Sie versorgen unseren Körper mit wichtigen Vitaminen und Ballaststoffen und sind so lecker! Der Herbst kann kommen, findest du auch? Viel Freude beim Nachkochen!

Letzten Sonntag habe ich mich meine Kreativität in der Küche wieder einmal freien Lauf gelassen. Ich liebe es, ohne einen Plan in die Küche zu gehen und einfach zu improvisieren, daraus entstehen meistens meine Lieblingsrezepte! Da es ziemlich kalt und regnerisch war (hello herbst 😊 ), war klar: es gibt ein wärmendes Oatmeal!

Oatmeal im Herbst ist ein Muss. Es wärmt den Körper von innen und liefert wichtige Ballaststoffe. Im Sommer hatte ich fast jeden Tag eine Smoothie Bowl (und mein Sommer war ziemlich lang, da er auf Bali schon im Februar begann haha!). Nun freue ich mich also total auf den Herbst und wärmende Bowls. Oatmeal kannst du mit sooo vielen verschiedenen Lebensmittel kombinieren, da gibt es echt keine Grenzen. Somit wird es also nie langweilig. Kennst du schon mein Apfel-Zimt-Oatmeal oder das Very-Berry-Oatmeal?

Diese Kombination mit Feigen, Zimt, Kardamon, Traubenkompott und gerösteten Haselnüssen schmeckt richtig nach Herbst und ist soo gut, glaub mir!

20190922_091822573_ios.jpg

Cremiges Feigen-Zimt Oatmeal mit Traubenkompott und gerösteten Haselnüssen

vegan 15 Minuten für 1 Person

Zutaten:

50 gr Haferflocken
1 EL geschrotete Leinsamen
2 TL Zimt, gemahlen
1 TL Kardamon, gemahlen
1 TL Ingwer, gemahlen
♥ 1 Prise Salz
2 getrocknete Feigen, klein gehackt
♥ 200 ml Hafermilch (oder eine andere Pflanzenmilch)
♥ 100 ml Wasser
♥ 2 EL Ahornsirup (oder Honig)

1 Tasse rote Trauben
♥ 1 TL Zimt

♥ 1 Hand voll Haselnüsse
♥ 1 frische Feige
♥ 1 EL Mandelmus
♥ 1/2 Banane
♥ Ahornsirup

20190922_091957578_ios.jpg

Zubereitung:

  1. Mische Haferflocken, Gewürze und die getrockneten Feigen in einem Topf. Gib die flüssigen Zutaten hinzu bringe es zum köcheln.
  2. Lassse das Oatmeal unter ständigem Rühren auf niedriger Stufe köcheln, bis es eine cremige Konsistenz erhält
  3. Halbiere die Trauben und lasse sie mit ein wenig Wasser und dem Zimt in einem seperaten Topf köcheln, bis sie ein wenig zerfallen und zu einem Kompott werden.
  4. Hacke die Haselnüsse grob und röste sie in einer Bratpfanne an. Dann in einem Teller abkühlen lassen.
  5. Schneide die Feige in Viertel und die Banane in feine Scheiben.
  6. Gib nun dein Oatmeal in eine Bowl. Das Traubenkompott kommt darüber. Verziere dein Oatmeal mit den gerösteten Haselnüssen, Feigen und Banane und ein wenig Ahornsirup.
  7. Enjoy! Dazu passt ein Chai Latte oder Ingwer-Zitronen-Tee. 🙂

 

Ich hoffe, dass dir diese Oatmeal Kombination genau so sehr schmeckt, wie mir! Lasse es mich gerne wissen und tagge mich auf Instagram mit @carlakatharina!

 

alles Liebe,

Carla

20190922_091953107_ios.jpg

4 Kommentare zu „Eat the season: Cremiges Feigen-Zimt Oatmeal mit Traubenkompott und gerösteten Haselnüssen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s