5 Tipps, um mit Enttäuschungen besser umzugehen

Jeder einzelne von uns hat schon mehrere Enttäuschungen erlebt. Enttäuschungen sind nicht angenehm, doch sie sind total normal. Wir können sie nicht verhindern, wenn wir Beziehungen eingehen. Doch wir können lernen, besser damit umzugehen und sie auch wieder loszulassen. Wir können lernen, Enttäuschungen positiv zu sehen und gestärkt weiter zu gehen. In diesem Beitrag verrate ich dir, wie du in 5 Schritten besser mit Enttäuschungen umgehen kannst.

Vor allem sehr sensible Menschen (like me 😉 ) werden schnell verletzt und enttäuscht. Früher habe ich immer versucht, Enttäuschungen zu ignorieren oder wollte mir nicht anmerken lassen, dass ich enttäuscht bin. Doch es ist total normal, enttäuscht zu sein. Es ist okay, verletzt zu sein. Jeder, der mit anderen Menschen in Kontakt ist, wird enttäuscht. Es gehört zum Leben dazu. Wichtig ist, dass wir unsere Einstellung zu Enttäuschungen ändern (attitude is everything!!). Mit einer positiven und gelassenen Einstellung fällt es uns soo viel leichter, mit solchen Situationen im Leben umzugehen.

„You don’t get to choose if you get hurt in this world, but you do have some say in who hurts you“

20190704_090135560_iOS

Wahrnehmen

Oft versuchen wir, Enttäuschungen einfach wegzustecken und sie zu ignorieren. Wir möchten uns gar nicht damit beschäftigen und einfach weitermachen, als ob nichts gewesen wäre. Dies machen wir einfach aus Schutz zu uns selber. Doch dieser Schutzmechanismus bewirkt, dass wir uns immer schwerer fühlen, weil sich diese Enttäuschungen in unserem Körper ansammeln. Erlaube dir, ganz bewusst wahrzunehmen, was in deinem Körper und in deiner Seele in diesem Moment passiert. Was fühlst du? Nimm alles wahr, ohne es zu bewerten. Es ist okay, traurig zu sein. Es ist okay, verletzt zu sein. Und es ist okay, enttäuscht zu sein.

Ordnung schaffen

Nimm dir ein Notizbuch zur Hand und schreibe deine Gedanken und Gefühle auf. Wieso bist du genau enttäuscht? Wie fühlst du dich? Schreibe einfach intuitiv, ganz egal ob es Sinn macht oder nicht. Die Gedanken auf Papier zu bringen, hilft uns, wieder klar denken zu können und Ordnung zu schaffen. Oft sind es auch unsere Erwartungen und Vorstellungen, die uns enttäuschen. Vielleicht entdeckst du auch der ein oder andere Glaubenssatz, während du deine Gedanken aufschreibst?

Abstand gewinnen

Versuche nun, Abstand zu gewinnen. Mache kein Drama daraus und falle nicht in eine Selbstmitleidsphase. Du hast bereits wahrgenommen, dass du enttäuscht bist. Jetzt ist es Zeit, die ganze Sache mit Abstand zu sehen. Versuche die Situation sachlich zu sehen. Ich weiss, dass es manchmal gar nicht so einfach ist, weil dir die Person vielleicht sehr wichtig und nahe ist. Doch mit Abstand fällt es dir leichter, die Situation klar und sachlich wahrzunehmen. 

20190704_090814723_iOS

Loslassen

Lass alles los, was du nicht mehr brauchst. Alle negativen Gedanken. Alle negativen Gefühle. Alles, was dich schwer und träge macht. Das Leben geht weiter und du brauchst dieses Gepäck nicht mit zu schleppen. Überlege dir auch, ob du vielleicht negative Beziehungen und Menschen, die dir nicht gut tun, loslassen möchtest. Manchmal halten wir an Menschen fest, die uns nur Energie rauben. Lass sie los! Du hast es verdient, leicht und glücklich zu sein. 

Vertrauen

Everything happens for a reason. Vertraue darauf! Versuche, es als ein kleiner Stein auf deinem Weg zu sehen. Sehe es als Lektion für dein Leben. Was kannst du daraus lernen? Jede Enttäuschung macht dich nur stärker und ist eine Chance, zu wachsen und zu lernen. Sehe es positiv und vertraue einfach darauf, dass alles zu deinem Gutem passiert. Das Universum möchte immer nur das Beste für dich! Wer weiss, vielleicht ergeben sich aus dieser Situation wundervolle neue Möglichkeiten, die du sonst nie entdeckt hättest!

„Trust the journey, even when you don’t understand the path.“

Wie gehst du mit Enttäuschungen um? Was hilft dir in solchen Situationen?

Ich hoffe, dass dir dieser Beitrag hilft, die nächste Enttäuschung gut zu verarbeiten und gelassen zu bleiben.

ganz viel Liebe und Sonnenschein,

Carla

20190704_093328384_iOS

 

6 Kommentare zu „5 Tipps, um mit Enttäuschungen besser umzugehen

  1. dieser beitag hilft mir im moment ganz fest – vielen dank!
    ich finde es schön, dass du uns mit solchen tagtäglichen lebensthemen eine hilfestellung bietest – herzlichen dank.
    liebi grüess

    Gefällt 1 Person

  2. mir sind beim lesen fast die tränen gekommen.. dieser beitrag ist so toll geschrieben! ich liebe deine klaren und wahren worte einfach. danke! und sind diese bilder auch in der schweiz entstanden? ich muss unbedingt mal dahin! 😉

    liebe grüsse
    sophia

    Gefällt 1 Person

  3. hallo liebes, danke für diesen wundervollen beitrag! deine worte helfen mir immer sehr und ich kann viel daraus lernen, danke!
    grüsse und bis bald
    carina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s