Schlafen wie ein Bär: 5 Tipps für einen tiefen und erholsamen Schlaf

Schlafprobleme sind zu einer Volkskrankheit geworden. Dabei ist guter Schlaf sooo wichtig! Im Schlaf werden wichtige Informationen verarbeitet und abgespeichert. Die längste Zeitperiode, die ein Mensch ohne Schlaf verbrachte, dauerte 18 Tage, 21 Stunden und 40 Minuten. Wahnsinn, oder?! Damit es bei dir nicht soweit kommt, verrate ich dir in diesem Beitrag meine 5 Tipps für einen tiefen und erholsamen Schlaf.

20190211_125020750_iOS

Jede dritte Person leidet laut Studien an Schlafproblemen. Dafür gibt es verschiedene Gründe wie zum Beispiel beruflicher Stress oder gesundheitliche Probleme. Oft ist auch unser Geist noch voller Gedanken und Eindrücke des vergangenen Tages und wir können schwer abschalten. Deshalb hilft es, ein paar Dinge zu beachten, um leicht und entspannt einzuschlafen.

Die perfekte Schlafdauer sollte jeder für sich selber herausfinden. Zu wenig aber auch zu viel Schlaf sind nicht gut für unseren Körper. Bei den meisten Menschen sind 7 bis 8 Stunden Schlaf gut. Apropos Schlafdauer: Tiger ruhen sich 16 Stunden am Tag aus. Eine Giraffe hingegen braucht nur zwei Stunden Schlaf täglich. Und eine Schlange kann sogar bis zu drei Jahre lang schlafen! Naja.. so viel Schlaf brauchen wir jetzt auch nicht, oder? 😉 Aber wieso ist genügend Schlaf eigentlich so unglaublich wichtig für unseren Körper?

Wieso Schlafen so wichtig ist

Unser Gehirn verarbeitet im Schlaf alle Informationen und Erlebnisse, die wir während des Tages gemacht und erfahren haben. Im Tiefschlaf werden die Informationen in das Langzeitgedächtnis übergeführt und dort abgespeichert. Wenn wir gut schlafen, fühlen wir uns am nächsten Tag erholt und voller Energie. Das führt dazu, dass wir besser mit Stress umgehen können und gelassener sind. Zudem wirkt sich genügend Schlaf auch positiv auf die Konzentration und Kreativität aus. In der Ruhephase werden unsere Gesundheit und unser Immunsystem gestärkt und wir haben eine bessere Abwehr. Auch unsere Schönheit, vor allem die Haut, profitier davon, es heisst ja nicht um sonst Schönheitsschlaf 😉

20190211_125142752_iOS

5 Tipps für einen erholsamen und tiefen Schlaf

1. Offline Time: Schalte alle elektronischen Geräte mindestens eine Stunde bevor du ins Bett gehst ab oder auf Flugmodus. Das ewige Herumtippen macht uns nervös. Zudem sind die Nachrichten oft belastend und negativ, was sich negativ auf den Schlaf auswirkt. Lese stattdessen ein Buch, höre einen Podcast, meditiere oder dehne deinen Körper. Höre in dich und mache das, was dir gut tut.

 

2. Früh und leicht essen: Die goldene Regel lautet, niemals mit vollem Magen ins Bett zu gehen. Das Abendessen sollte mindestens 3 Stunden vor dem Einschlafen gegessen werden. Am besten etwas leicht verdauliches (nichts Rohes). Sonst ist unser Körper noch mit der Verdauung beschäftigt, was das Einschlafen erschwert.

 

3. Rhythmus: Versuche, immer zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen. Am besten vor 22 Uhr, da unser Körper dann in der richtigen Phase ist, um gut Einzuschlafen. Ein guter Schlaf-Wach-Rhythmus ist unglaublich wichtig für unseren Körper. Er gewöhnt sich daran und die innere Uhr stellt sich darauf ein – wir sind somit abends zur richtigen Zeit müde und können besser schlafen.

 

4. Dankbarkeit: Den Tag dankbar abzuschliessen wirkt wie ein Wunder auf den Schlaf! Nimm dir ein paar Minuten Zeit und überlege dir, was an diesem Tag positiv war? Was hat dich gefreut? Ein Kompliment, ein nettes Gespräch mit einer Kundin, eine freundliche Email, eine gute Tat oder ein Lächeln von einer fremden Person? Was ist das Beste, was dir heute passiert ist? Es gibt jeden Tag etwas, wofür du dankbar sein kannst.

 

5. Golden milk: Zu guter Letzt noch mein Secret Tipp! 😉 Ich schwöre auf meine Golden Milk am Abend vor dem Einschlafen. Kurkuma wirkt antibakteriell auf den Körper, wärmt uns von innen und fördert einen guten und erholsamen Schlaf. Dieses Getränk wirkt total entspannend auf den Körper, zudem sorgt es für eine reine und strahlende Haut. Und es ist einfach unglaublich lecker! Hier geht’s zum Rezept.

20190203_110000108_iOS

Kannst du gut schlafen? Was ist dein Secret Tipp für einen erholsamen Schlaf?

Ich wünsche dir eine entspannte Woche! 😉

alles Liebe,

Carla

6 Kommentare zu „Schlafen wie ein Bär: 5 Tipps für einen tiefen und erholsamen Schlaf

  1. Ich konnte früher nie einschlafen, aber jetzt geht es zum glück schon viel besser. die tipps sind super, danke dafür!😃 mir hilft es auch, vor dem schlafen zu meditieren.

    wünsch dir auch eine tolle woche! alles liebe anja

    Gefällt 1 Person

  2. vielen dank für die tollen tips. das abschalten sämtlicher geräte finde ich sehr wichtig.
    wegen dem schlaf bin ich halt der typus, bin ich müde, schlafe ich. wenn ich nicht schlafen kann, mache ich mir nicht zuviele gedanken darüber. freu mich schon auf den nächsten bericht.
    liebi grüess

    Gefällt 1 Person

  3. Ich hatte auch schon öfters Probleme mit dem Schlafen. Mir hat es geholfen eine Routine vor dem zu Bett gehen zu etablieren. Den Tipp mit der goldenen Milch werde ich auch noch ausprobieren. Bisher habe ich sie nur in der Früh getrunken. Zur Zeit nehme ich auch eine Kurkuma-Konzentrat von https://www.baerbel-drexel.de/ ein, dadurch kann das Curcumin besser aufgenommen werden.
    Alles Liebe,
    Theresa

    Gefällt 1 Person

    1. liebe theresa, das freut mich wenn du jetzt besser schlafen kannst. routinen sind immer gut, damit sich der körper daran gewöhnt. und jaa probiere unbedingt mal die goldene milch aus, bevor du schlafen gehst, wirkt wie wunder!!😍☺️😊

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s