Last-Minute-Geschenksidee: Mandel-Zimt Granola mit Cranberries

Ich bin eigentlich echt kein Fan von Last-Minute-Geschenken. Denn meistens sind sie ohne Liebe und sinnlos. Doch ganz anders sieht es bei dieser Idee aus, denn Granola schmeckt einfach zu gut, um auch nur einen winzig kleinen Gedanken daran zu verschwenden, dass es „Last-Minute“ sein könnte. Die Kombination von Mandeln, Zimt und Schokolade bereiten jedem eine Freude. Dann nur noch schön verzieren und schon hast du das perfekte Geschenk…

Ich lieeebe Granola 😉 Egal ob zum Frühstück oder einfach zwischendurch, es ist sooo gut. Granola ist auch sehr gesund und liefert wichtige Ballaststoffe und Vitamine. Zudem duftet die Küche immer so unglaublich gut nach den vielen Gewürzen! Zimt, Kardamom und Schokolade passen perfekt in die Weihnachtszeit. Etwas Selbstgemachtes zu Verschenken macht nicht nur selber Freude, sondern zaubert auch deinen Liebsten ein Lächeln auf die Lippe. Denn es ist persönlich und mit ganz viel Liebe gemacht. Dieses Granola hat viele Vorteile, denn es ist…

…super simple
…schnell gemacht
…gesund, vegan und zuckerfrei
…schmeckt jedem, sogar der Oma 😉
…sieht herzig aus
…einfach himmlisch gut

Überzeugt? Dann ab in die Küche. Und bitte denke daran, es ist für deine Liebsten. Also verpacke es schnell in Gläser, bevor es in deinem Mund landet 😂

20180827_080641834_iOS.jpg

Weihnachtliches Mandel-Zimt-Granola mit Cranberries

vegan ♥ 35 Minuten (inkl. Backzeit)

Zutaten (für ca. 4 Marmeladengläser zum Verschenken)

♥ 300g Mischung aus Haferflocken und Buchweizen (ich mische es immer gerne, da Buchweizen dem     Müsli eine besonders knusprige Konsistenz gibt. Du kannst aber auch nur Haferflocken oder andere Flocken (z.B. Hirseflocken oder 5-Korn Flocken) deiner Wahl verwenden)
♥ 40g Kokoschips
♥ 80g Kernenmischung (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne,…)
♥ 100g Mandeln, grob gehackt

♥ 3 EL Kokosöl (oder Rapsöl geht auch)
♥ 4 TL Zimt, gemahleen
♥ 1 TL Kardamon, gemahlen
♥ 4 TL Kakaopulver
♥ 1 TL Ingwer, gemahlen
♥ 1 Prise Salz
♥ 4 EL Ahornsirup

♥ 60g Cranberrys, getrocknet und ungezuckert

20181223_091642963_iOS.jpg

Zubereitung

  1. Heize deinen Backofen auf 180 Grad vor. Lege ein Backpapier auf das Backblech.
  2. Gib Kokosöl, Gewürze und Ahornsirup in eine Pfanne und erwärme sie auf kleiner Stufe.
  3. Während die flüssigen Zutaten schmelzen, kannst du Haferflocken, Buchweizen, Kokoschips, Kerne und Mandeln in einer Schüssel vermischen.
  4. Die flüssigen Zutaten in der Pfanne gut umrühren und in die Schüssel geben, gut vermischen
  5. Die Masse gleichmässig auf dem Backblech verteilen und in den Ofen schieben.
  6. Nach 15 Minuten herausnehmen und durchmischen.
  7. Nach weitern 10 Minuten nochmals kontrollieren, dass nichts anbrennt. Wenn deine Küche himmlisch gut duftet und das Granola goldbraun ist, kannst du es aus dem Ofen nehmen.
  8. Die Cranberrys dazugeben, nochmals mischen und auf dem Backblech abkühlen lassen.
  9. Sobald es vollständig abgekühlt ist, das Granola in dichte Marmeladengläser geben und nach Lust und Laune verzieren.

20181223_090119399_iOS

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Nachbacken und beim Verschenken!

Merry Christmas! ♥

alles Liebe,

Carla

20181223_090511772_iOS

3 Kommentare zu „Last-Minute-Geschenksidee: Mandel-Zimt Granola mit Cranberries

  1. ich habe zwar schon alle geschenke beisammen, aber probiere dieses granola sicherlich mal aus, klingt super gut😍👌

    Dir auch schöne Weihnachten, Liebe Grüsse Michele

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s