Leseliste: 5 Favoriten & 5 neue Bücher

Entweder bin ich total angefressen und gebe das Buch nicht mehr aus den Händen. Oder ich lese ein paar wenige Seiten und es verschwindet dann ganz schnell wieder im Regal. Das Lesen und ich… eine richtige „Hass-Liebe“! Aber langsam kenne ich meinen Stil und die Bücher, die mir gefallen könnten. In diesem Beitrag stelle ich dir 5 meiner Lieblingsbücher vor und verrate dir auch 5, die ich noch lesen möchte. Vielleicht kennst du ja schon eines davon?

Roman, Sachbücher, Krimi, Drama oder Biografie: Ich lese so ziemlich alle Arten von Büchern. Aber eben, so richtig genau weiss ich immer noch nicht, wieso ich einige sofort wieder weglege und die anderen an einem Stück durchlese. Welche Art von Büchern liest du am Liebsten?

IMG_1007

Im Herbst finde ich es total gemütlich und schön, sich einfach mal aufs Sofa zu legen, mit einem Tee und einer Duftkerze, und ein Buch zu lesen (was ich mir ja auch vorgenommen habe). Du auch? Wenn nein: Es gibt ja zum Glück auch noch andere Sachen, die man im Herbst machen kann haha, hier 15 Ideen.Wenn ja: Dann gibt es jetzt es eine Menge Inspiration mit guten Büchern, die ich dir sehr empfehlen kann… 🙂

IMG_1022

5 meiner Lieblingsbücher

 

◇ ICH, ELEANOR OLIPHANT (Gail Honeyman)

Bei diesem Buch hatte ich manchmal das Gefühl, das über meine Gedanken geschrieben wird! Das war so komisch zum Lesen, aber auch so spannend… Es geht um das Leben einer jungen Frau. Sie ist anders als alle anderen Menschen, führt ein geregeltes Leben ohne sozialen Kontakte und ohne viel Höhepunkte. Sie ist abhängig von ihren Ritualen und Strukturen und in ihrer Freizeit ist jede Minute verplant. Und dann ändert sich alles schlagartig, als sie sich verliebt. Dieses Buch ist so spannend, witzig aber auch traurig… auf jeden Fall einfach echt!

◇ DAS CAFE AM RANDE DER WELT (John Strelecky)

Dieses Buch hast du bestimmt schon viel gesehen oder davon gehört. Viele beschreiben es sogar als „MUST READ„. Es geht ganz grob gesagt um den Sinn des Lebens. Es hat nicht viele Seiten, dafür ist es voller interessanter Erkenntnisse über das Leben und wie man seinen „Zweck der Existenz“ herausfinden kann. Das ganze ist in eine Geschichte verpackt und ich habe es in einem einzigen Tag gelesen. Und dann grad nochmals haha! Es inspiriert, darüber nachzudenken, was man im Leben eigentlich wirklich möchte. Super super empfehlenwert!

◇  MIND OVER MEDICINE (Lissa Rankin)

Dieses Buch hat mich sehr verändert. Nicht unbedingt äusserlich, sondern viel mehr meine Einstellung zum Leben. Es beschreibt so klar, was für eine riesengrosse Macht unsere Gedanken haben und wie wichtig es ist, auf unseren Körper zu hören und die Gedanken auf der positiven Seite zu behalten. Denn Gedanken bestimmen unsere Zukunft. Auch zeigt es anhand vieler Beispiele, dass wir mit unseren Gedanken oft mehr bewirken können als mit Medikamenten. Zum Buch dazu gehört übrigens ein Dossier (Link im Buch), mit ganz vielen Fragen über das eigene Leben. Es ist sehr theoretisch und zeigt viele Studien auf, aber trotzdem und gerade deswegen ist es unglaublich spannend. Das ist eines meiner Top Favoriten 🙂

IMG_1008

◇ IF I STAY (Gayle Forman)

Das kennen sicher viele von euch, oder? Der Film wie auch das Buch begeistern mich total. Die Geschichte hat so viele Emotionen und bringt irgendwie gleichzeitig zum weinen und lachen (okey.. vielleicht doch eher mehr weinen als lachen). Die Geschichte hat mich sehr berührt, da Mia, die Hauptperson, Cello spielt, wie ich auch. Und auch in ihrem Charakter kann ich mich gut wiederspiegeln. Das Buch geht kurz beschrieben um ein Nahtoderlebnis, indem sich Mia entscheiden muss, ob sie bleiben oder gehen möchte. Es ist wirklich ein Buch, dass man nicht mehr aus den Händen geben möchte.

SOLANGE ES SCHMETTERLINGE GIBT (Hanni Münzer)

„Es ist einfach, in der Sonne zu tanzen – es im Regen zu tun, das ist die Kunst.“ In diesem Buch konnte ich mich irgendwie total gut wiederfinden. Hast du auch so ein Buch? Es geht hier um Penelope, die sich nach einem Schicksalsschlag zurückgezogen hat und versucht, ohne Gefühle zu leben. Alles in ihrem Leben ist durchplant, so dass ja kein Platz für Unvorhergesehenes. Dann lernt sie ihre Nachbarin kennen, die ihr zeigt, wie schön das Leben eigentlich ist. Und auch Jason lehrt sie, wieder mehr Freude und Liebe in ihr Leben zu lassen. Die Charakter in diesem Buch sind so gut beschrieben und man kann sich mega gut hineinversetzen. 

IMG_1011

5 Bücher, die ich noch lesen möchte

 

WAS MAN VON HIER AUS SEHEN KANN (Mariana Leky)

Das liegt schon länger auf meiner Bettkante, jetzt hoffentlich bald in meinen Händen haha. Ich habe den Tipp mal in einem Magazin gelesen und es hat mich direkt angesprochen. Es handelt sich um ein Mädchen, das den Tod voraussehen kann. Sie weiss jedoch nicht, wen es treffen wird. Davon, was die Bewohner in den folgenden Stunden fürchten, was sie blindlings wagen, gestehen oder verschwinden lassen, erzählt Mariana Leky in ihrem Roman. Kling doch spannend, oder? 😉

THE MAGIC (Rhonda Byrne)

Bei diesem Buch geht es um „Law of attraction„, dem Gesetz der Anziehung. Kurz gesagt: Man zieht das an was man denkt und fühlt – Gleiches zieht gleiches an. In diesem Buch geht es aber nicht nur um die Theorie, sondern vor allem um die Umsetzung, wie man mit Dankbarkeit mehr Positives in sein Leben bringen kann. „The Secret“, das erste Buch, hat mich schon so fasziniert und ich bin mir fast sicher, dass dieses hier auch so gut ist 🙂

HONIGTOT (Hanni Münzer)

Da mir der Schreibstil des Buchs „Solange es Schmetterlinge gibt“ so gut gefallen hat, möchte ich auch dieses von Hanni Münzer noch lesen. Es klingt sehr spannend und geht um Felicity, die auf der Suche nach ihrer Mutter ist und dabei auf ein dunkles Familiengeheimnis stößt, das bis heute dunkle Schatten auf die Familie wirft. Bin schon sehr gespannt auf dieses Buch 🙂

◇ FINDE DICH GUT, SONST FINDET DICH KEINER (Paula Lambert)

In diesem Buch geht es um Selbstliebe und ihre Wirkung. Dieses Thema habe ich mir ja als „Ziel“ vorgenommen. Es ist eher ein Sachbuch, aber trotzdem unglaublich witzig beschrieben. Denn bevor man irgendjemand anderes lieben kann, muss man mit sich selbst im Einklang sein. Das Buch gibt viele Tipps und Gedankenanstösse, wie du dich selber lieben lernst und die Selbstzweifel und den Perfektionswahn hinter dir lässt.

WIEDERSEHEN IM CAFE AM RANDE DER WELT (John Strelecky)

Ich war so glücklich, als ich gesehen habe, dass es eine Fortsetzung gibt! Ganz per Zufall habe ich es in einem Buchladen entdeckt und direkt gekauft. Bin schon gespannt, ob es genau so gut wie das erste Buch ist 🙂 Es geht auch wieder um den Sinn des Lebens und wie man herausfinden kann, was einem erfüllt. Hast du die Fortsetzung schon gelesen?

IMG_1010

 

Liest du gerne Bücher? Kennst du eines dieser Bücher? Welches Buch kannst du mir empfehlen?

Ich freue mich immer über neue Bücherideen und bin schon gespannt auf deinen Kommentar!

Nun wünsche ich dir einen gemüüütlichen Sonntagabend, vielleicht mit einem guten Buch und einer Tasse Tee 😉

alles Liebe,

Carla ♥

IMG_1027

6 Kommentare zu „Leseliste: 5 Favoriten & 5 neue Bücher

  1. das Cafe am Rande der Welt… einfach super und absolut empfehlenswert!!
    es gibt eine Fortsetzung? Danke für diesen Hinweis! es gibt nichts schöneres als ein gutes Buch verbunden mit einem gemütlichen Sauna Abend. LG

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s