Late Summer Breakfast Bowl

Ich liebe den Spätsommer, du auch? Die Vorfreude auf den Herbst kommt und doch geniesst man noch die letzten warmen Sommertage (obwohl es momentan eher wie im Winter ist 😉 ). Und natürlich nicht zu vergessen: Frische Feigen. Oh, wie ich diese Früchte lieebe! Sie sind ja leider nur für eine kurze Zeit erhältlich, weshalb wir sie um so mehr geniessen und schätzen sollten… Diese unscheinbare Frucht ist nämlich ein richtiger Energiespender! Heute gibt’s wiedermal ein leckeres und saisonales Rezept für ein gesundes Frühstück im Spätsommer.

20180829_061441684_iOS

Frische Feigen sind so wertvoll. Sie sind reich an Vitamin B, was für einen Energieschub und starke Nerven sorgt. Das kann man doch immer gebrauchen, oder? 😉 Auch Eisen, Magnesium und Kalium sind in der Wunderfrucht enthalten. Und die Ballaststoffe sind gut für die Verdauung.

Meine Eltern haben erst grad frische Feigen vom Tessin mitgebracht, das ist natürlich Luxus 😋  Falls du nicht Nachbarn, Familie oder Freunde mit einem Feigenbaum hast, empfehle ich dir, sie auf einem Markt zu kaufen, dann sind sie sicher von guter Qualität und du kannst auf die unnötige Plastikschale verzichten…

20180829_061341914_iOS

Dieses Rezept beinhaltet mein Lieblings-Granola, dass ich dir ganz bald in einem anderen Beitrag verrate. Diese Bowl ist super simple und sooo lecker. Ich liebe die Mischung aus Apfel, Feige, Zimt und Ahornsirup. Die perfekte Kombination von Sommer und Herbst!

Late Summer Breakfast Bowl

vegan ♥ 10 Minuten

♥ 1 Apfel
♥ 2 EL Haferflocken
♥ 1 EL geschrotete Leinsamen oder Chiasamen
♥ 3 EL Sojajoghurt (oder wie du magst)
♥ 1 Banane
♥ 2 frische Feigen
♥ 1 EL Mandelmus
♥ 3-4 EL Granola oder Müslimischung
♥ Kerne (wie Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne)
♥ Ahornsirup (oder ein anderes Süssungsmittel)

20180829_061400741_iOS

  1. Den Apfel raffeln und in eine Müslibowl geben. Die Haferflocken und die Leinsamen dazumischen und ein paar Minuten ziehen lassen, bis die Haferflocken den Saft aufgesogen haben. Bei Bedarf noch ein bisschen warmes Wasser dazugeben.
  2.  Das Joghurt dazugeben.
  3. Banane in feine Scheiben schneiden, in die Bowl geben.
  4. Die Feigen im „Zick-Zack“ halbieren.
  5. Mit den restliche Zutaten toppen.
  6. Mit Ahornsirup süssen und geniessen!

20180829_061414220_iOS

Magst du frische Feigen auch so sehr? Was ist dein Lieblingsrezept mit Feigen? 

Ich wünsche dir einen schönen Start in den Tag! 

alles Liebe,

carla

 

6 Kommentare zu „Late Summer Breakfast Bowl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s