6 persönliche Tipps für strahlende & reine Haut

Schöne, strahlende und glatte Haut, das wünscht sich doch jeder. Die Haut spiegelt die Gesundheit wieder. Wenn im Körper alles funktioniert, sieht auch die Haut dementsprechend schön aus. Du leidest an Unreinheiten? Dann kommt dieser Beitrag genau richtig für dich! Aber natürlich auch, wenn du deiner Haut einfach etwas Gutes tun möchtest. Ich verrate dir heute meine Alltags- und Pflegetipps für eine strahlende und reine Haut.

Seit ich einige Dinge in meinem Leben beachte und auch die Pflege angepasst habe, bin ich echt sehr zufrieden mit meiner Haut. Denn auch ich hatte eine Zeit lang schlechte und unreine Haut und weiss, wie belastend das ist. Man fühlt sich nicht mehr wohl in seiner Haut, schämt sich und das Selbstwertgefühl leidet auch darunter. Wichtig ist, etwas zu unternehmen und zu ändern. Denn scheinbar ist etwas (z.B. die Pflege, Stress) nicht passend für deine Haut. Mit diesen Tipps unterstützt du deine Haut und sie wird schon bald strahlen!

✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ 

1. Schlafen. Nicht umsonst heisst es Schönheits-Schlaf! Denn Schlaf macht wirklich schön und ist super wichtig für unseren Körper. Schlafen wirkt entspannend und der Organismus führt dabei wichtige Funktionen (z.B. Reinigung und Sauerstoffzufuhr) durch. Damit wird auch eine gesunde, strahlende Haut gefördert. Versuche also immer ausreichend (ca. 8 Stunden) zu schlafen.

2. Gesunde Ernährung. Die Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil und wiederspiegelt sich im äusseren. Vermeide Fast Food und verarbeitete Produkte. Versorge deinen Körper stattdessen mit natürlichem, frischem und „cleanem“ Essen. Gesunde Fette wie Avocado und Nüsse, pflanzlichen Proteine wie Linsen und Kichererbsen, vollwertige Kohlenhydrate wie Haferflocken und Vollreis. Bei Früchten/Gemüse sind Karotten und Beeren übrigens super gut für die Haut.

3. Vieeeeel Trinken! Ich weiss, langsam wird es langweilig weil man es immer immer immer wieder gesagt bekommt. Aber es ist einfach so: Genug Trinken ist das Wichtigste ever. Es aktiviert den Stoffwechsel, schwemmt Giftstoffe aus und versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit. Wenn du also an trockener, schlaffer Haut leidest trinkst du wahrscheinlich zu wenig. Am besten ist Wasser oder ungesüsster Kräutertee.

 

4. Pflege & Schutz. Jeder Mensch ist anders und somit auch jede Haut. Es gibt soo viel verschiedene Hauttypen und jeder braucht auch eine andere Pflege. Ich bin Fan von Naturkosmetik und verwende schon seit längerer Zeit die Produkte von Dr. Hauschka. Sie duften so natürlich und sanft und sind einfach perfekt für mich. Es hat aber auch lange gedauert, bis ich die richtige Pflege gefunden habe. Am besten gehst du in eine Drogerie oder Apotheke und lässt dich beraten. Es lohnt sich meiner Meinung nach, ein bisschen mehr für die Pflege auszugeben. Mit Masken kannst du deine Haut zusätzlich noch verwöhnen. Würde dich meine Pflegeroutine interessieren?

 

5. Positive Gedanken. Wenn du meinen Blog schon länger verfolgst, weisst du ganz genau: Das steht bei meinen Tipps immer auf der Liste, egal bei welchem Thema. Denn Gedanken haben eine unglaubliche Kraft und gestalten unsere Zukunft. Genau so ist es bei der Haut. Gedanken wie „Omg, meine Haut wird immer schlimmer“ oder „Die Unreinheiten verbreiten sich auf der ganzen Stirn“ verwirklichen sich. Aber genau das möchtest du ja nicht! Also denke positiv, und deine Haut wird sich verbessern. Schreibe dir eine Affirmation (positiver Satz) auf und wiederhole es mehrmals täglich. Hier ein paar Ideen, die ich (auch heute noch) verwende:

Meine Haut ist ganz rein und weich.
– Ich habe es verdient, schöne Haut zu haben.
– Meine Haut wird jeden Tag glatter und schöner.
– Meine Haut strahlt und ich fühle mich wohl.

6. Day off. Ja, nicht nur wir selber sondern auch unsere Haut braucht ab und zu mal einen freien Tag. Frei von Make-Up und Concealer, damit die Haut einfach mal „durchatmen“ kann. Gehe wenn du Lust hast raus an die frische Luft, das beruhigt die Haut und tut gut.

 

7. Relax! Entspanne dich. Auch wenn deine Haut momentan vielleicht nicht super schön und rein ist. Wenn du dich damit stresst wird es sicherlich nicht besser. Den Stress verursacht Unruhe – und somit auch unruhige Haut. Lächle dich am Morgen im Spiegel an, versuche es einfach gelassen zu nehmen und akzeptiere es, so wie es ist.

✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ ✦ 

Wenn du unreine Haut hast, probiere diese Tipps aus oder gehe zu einem Spezialisten. Aber ganz Wichtig:  Lege nicht den ganzen Fokus auf das. Gib dem Ganzen nicht so viel Aufmerksamkeit, sondern lenke deinen Blick auf das Positive. Ich weiss, dass es belastend ist aber denke immer daran: Nichts bleibt, alles vergeht. Wie ein Fluss zieht auch das an dir vorbei. Mir haben diese Tipps (&dazu eine grosse Portion Geduld) sehr geholfen und ich bin überzeugt, dass sie auch deine Haut unterstützen.

Was ist dein Geheimtipp für eine schöne Haut? Hast/hattest du auch mal Unreinheiten?

Ich freue mich schon auf deinen Kommentar! 😉

alles Liebe,

carla

20180513_094500982_ios.jpg

 

 

8 Kommentare zu „6 persönliche Tipps für strahlende & reine Haut

  1. hey carla, danke für diese Tipps! Mich würde deine Pflegeroutine sehr interessieren, ich würde gerne auf Naturkosmetik unsteigen, weiss aber nicht welche Marke..

    Alles Liebe, Sara

    Gefällt 1 Person

  2. Super schöne Tipps!
    Da ich vor einem halben Jahr die Pille abgesetzt habe, erstmal zeimlich schlecht geworden und erhohlt sich jetzt hoffentlich wieder… mir hilft auch Sonnenschein und Meeresluft total dabei und deswegen freue ich mich auf 2 Wochen Portugal bald 🙂
    Über deine Pflegeroutine würde ich mich auch sehr freuen 🙂

    Liebste Grüße
    Pauline ❤

    Gefällt 1 Person

  3. Oh Gott ich freue mich gerade so sehr über deinen Blog gestoßen zu sein! 🙂
    Einfach weil du über genau die Themen schreibst die mich interessieren.. ich freue mich schon auf weitere Posts von dir!
    Ich selbst benutzte meist Naturkosmetik und meine Haut ist mittlerweile relativ rein.. als ich 14 war hatte ich ziemliche Akne und hab da immer davon geträumt eines Tages mal reine Haut zu haben. 😀

    Mein eigener Blog geht um all meine Erfahrungen und Erlebnisse als menschliches Wesen auf dieser Erde. Momentan teile ich meine Inspirationen zu Themen wie persönliches Wachstum, ein veganer Lebensstil, kreatives Erschaffen, hauptsächlich aber einfach nur darum, sich selbst und das Leben voll und ganz für das zu lieben was es ist. Wenn du gerne über diese Themen liest würde es mich natürlich ganz doll freuen wenn du mal vorbei schaust
    Alles Liebe, Lea von http://leachristin.com

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s