5 Tipps für effizientes Lernen

Ich bin gerade mitten in der Abschlussphase meiner Ausbildung und somit ist das Lernen momentan mein grösstes Hobby! Geht’s dir vielleicht auch so? Oder möchtest du wissen, wie du für deine nächste Prüfung effizient lernen kannst? Dann verrate ich dir jetzt meine 5 Tipps, wie mir das lernen viel leichter fällt und was mich motiviert.

Früher war ich schon unmotiviert, bevor ich überhaupt mit dem Lernen begonnen hatte. Ich fühlte mich völlig überfordert und planlos, hatte keine Übersicht und es war mir alles zu viel. Doch in den letzten Jahren habe ich einiges dazu gelernt, was mir hilft, besser zu lernen und motiviert zu sein. Ich denke, jeder muss da seine eigene Strategie finden und auch verschiedenes ausprobieren. Die folgenden Tipps helfen mir persönlich extrem beim Lernen und sind vielleicht ja auch für dich eine gute Möglichkeit. Probier’s einfach mal aus und dann merkst du schnell, wie es für dich passt. 🙂

1. Einen Plan erstellen. Es ist extrem wichtig, zu wissen, was du alles lernen musst. Nimm dir einen Zettel und schreibe alle Lernziele oder Themen auf, die an der Prüfung gefragt werden. Dann schreibe dir genau auf, wann du was lernst und bis wann du es können möchtest. Das hilft, eine Übersicht zu bekommen und alles schön einzuteilen.

20180528_075504434_iOS

2. Belohnungen ausdenken. Gönne dir einen leckeren Saft, sobald du das eine Thema abgeschlossen hast. Nimm dir noch ein Thema vor, und danach schaust du ein YouTube Video, das du schon lange mal wolltest. Oder du lernst am Morgen, und den Nachmittag verbringst du mit Freunden im Freibad. Was auch immer du gerne tust, belohne und erhole dich, nachdem du dein Ziel erreicht hast. Das motiviert extrem!
3. Üben, üben, üben. Nachdem ich den theoretischen Teil gelernt habe, mache ich immer direkt Übungen. Im Internet gibt es unzählige von Möglichkeiten, das Gelernte zu prüfen. Ich finde man merkt dann sehr schnell, ob man das Thema begriffen hat oder ob man nochmals ein bisschen mehr lernen sollte. Ein kleiner Vortest!

20180508_133331178_iOS

4. Erfrischende Getränke und Energie-Snacks. Für einen kühlen Kopf und gute Konzentration ist es wichtig, den Körper mit viel Flüssigkeit zu versorgen. Ich stelle mir immer eine grosse Flasche Wasser auf den Tisch. Momentan liebe ich es, ein bisschen Zitronensaft und frische Pfefferminze dazuzugeben, total erfrischend! Zudem helfen kleine Snacks, dass du nicht in ein Energieloch zu „fällst“ und fit bleibst. Energiekugeln, Müsliriegel oder eine Smoothie-Bowl ist perfekt für zwischendurch.
5. Think positive! Das ist das aller aller wichtigste von allem! Wenn du meine „mindful-monday-Beiträge“ liest, weisst du, dass deine Gedanken deine Zukunft bestimmen. Gedanken wie „Das brauche ich später eh nicht mehr“ oder „Das schaffe ich nicht“ sind hier fehl am Platz! Tausche sie um in positive und motivierende Sätze wie „Ich kann mich gut konzentrieren und schreibe eine gute Note“ und „Ich bin motiviert und offen für neues Wissen“.
Und vergiss nie, dein Ziel in den Augen zu behalten. Alles, was wir lernen, ist sinnvoll und bringt uns weiter im Leben!

Was hilft dir beim Lernen? Was motiviert dich?

Ich freue mich schon, deine Tipps zu lesen!

alles liebe,

carla

3 Kommentare zu „5 Tipps für effizientes Lernen

  1. Die Tipps sind so sinnvoll und schön ausgedrückt.. ich bin richtig begeistert von deinem Blog wie du merkst haha 😀
    Ich habe früher immer extrem gerne gelernt und war total motiviert.. Im Abitur in den letzten Wochen hatte ich absolut die Motivation verloren. Ich war total unmotiviert, planlos und überfordert. Ich hab mir einfach nur gewünscht dass es vorbei geht und wollte einfach nur noch an meinen eigenen kleinen Projekten arbeiten..
    Alles Liebe, Lea von http://leachristin.com

    Gefällt 1 Person

    1. haha das ist so lieb, ich freue mich total! Ja, Abitur ist einfach extrem streng & es kommt soviel zusammen.. Da ist es schwierig noch einen Überlick zu behalten.. Freut mich dass du es gut „überstanden“ hast! 😉😉❤️

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s