Geröstete Rosmarin-Nüsse mit Cranberrys

Diese leckere Nussmischung eignet sich super als Knabbermix zum Apéro. Der süssliche Geschmack von Cranberrys passt soooo gut zu den gerösteten Nüssen! Und dann noch Rosmarin dazu.. da kann einfach keiner widerstehen! Widerstehen muss man auch gar nicht, Nüsse sind sehr gesund und perfekt als Nervennahrung für Zwischendurch. Du bist eingeladen und brauchst noch ein kleines Mitbringsel? Dann nichts wie in die Küche! 😉

20170105_123821274_ios

Cranberrys sind gut für Herz und Kreislauf und stärken das Immunsystem. Ich mag diese kleinen, roten Beeren auch gerne als Topping aufs Müsli. Auch Mandeln dürfen bei mir da nicht fehlen. Sie enthalten sehr hochwertiges Eiweiss, stärken die Knochen und Nerven und versorgen die Zellen mit Energie. Dieser Mix ist echt gut, damit du dich fit und energievoll fühlst.

Tipp: Bewahrt die Nüsse in einem verschliessbaren Glasgefäss auf, damit sie knusprig und frisch bleiben. In einem Kunststoffgefäss werden sie schnell weich.

 

Du brauchst:

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Fleur de Sel (normales Salz geht auch)
  • 1.5 EL Sojasauce (unbedingt auf gute Qualität achten)
  • 100 g geschälte Mandeln
  • 100 g ungeschälte Mandeln
  • 100 g Cashewnüsse
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 50 g getrocknete Cranberrys

Und so geht’s:

1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2. Olivenöl, Fleur de Sel und Sojasauce in eine Schüssel geben und gut vermischen. Alle Nüsse und die abgezupften Rosmarinnadeln dazugeben und nochmals gut vermischen.

3. Die Mischung auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und für 7-12 Minuten im Ofen rösten lassen.

4. Das Blech aus dem Backofen nehmen, die Cranberrys auf die warmen Nüsse verstreuen und alles gut vermischen. Die Mischung nun gut auskühlen lassen.

5. Erst wenn es ganz ausgekühlt ist, die Nüsse in ein gut verschliessbares Glasgefäss geben.

20170105_123924249_ios

Ich bin gespannt, wie dir dieses Rezept schmeckt! Lass es mich auf jeden Fall wissen. 🙂

Alles Liebe,

Carla

2 Kommentare zu „Geröstete Rosmarin-Nüsse mit Cranberrys

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s