gastbeitrag: 3 vegane plätzchenrezepte für die adventszeit

heute gibt es wiedermal ein rezept, besser gesagt drei davon. gerade in der weihnachtszeit sind plätzchen eine beliebte leckerei. nicht nur das naschen, sondern auch das backen macht grossen und kleinen naschkatzen spass. da die plätzchen eine weile haltbar sind, können sie schon in der adventszeit gebacken werden. wer sich vegan ernährt, muss auf köstliche plätzchen nicht verzichten.

„gastbeitrag: 3 vegane plätzchenrezepte für die adventszeit“ weiterlesen

hochsensibilität – die welt feiner spüren

„sensibilität bringt dich dazu, die welt feiner zu sehen. durch sie kannst du unsichtbare dinge wahrnehmen wie gefühle, atmosphären und stimmungen. wer das raster von grob auf fein stellen kann, sieht an schlechten tagen nicht schwarz, sondern unterschiedliche noten von grau.“

„hochsensibilität – die welt feiner spüren“ weiterlesen

sunset thoughts: was bedeutet eigentlich glücklich sein?

glück. glücklich sein. was bedeutet das? würde ich 10 leute fragen, würde ich 10 komplett verschiedene antworten haben. und das genau ist wunderschön. und unglaublich wichtig. zu wissen, was dich glücklich macht. was du brauchst, um glücklich zu sein. „sunset thoughts: was bedeutet eigentlich glücklich sein?“ weiterlesen

3 interessante Fragen an dich selber

Fragst du dich manchmal selbst etwas? Meistens fragen wir ja andere, um etwas herauszufinden oder sie besser kennenzulernen. Doch wie wäre es, einfach mal dich selbst etwas zu fragen? Das hilft dir, dich selber besser kennenzulernen und deine Muster zu erkennen. Heute möchte ich mit dir 3 Fragen teilen, die mir auf meinem Weg weitergeholfen haben, und die ich mir immer wieder gerne stelle, um meinen Zielen näher zu kommen. „3 interessante Fragen an dich selber“ weiterlesen

Mindful Monday: 3 Tipps für deine Meditationspraxis

Meditation ist schon längst in unserer westlichen Welt angekommen und ein Begriff, der gefühlt überall verwendet wird. Grosse Firmen bieten Meditationskurse für ihre Mitarbeiter an, es gibt zahlreiche Meditations-Apps und Forscher bringen täglich neue Studien heraus. Meditation reduziert Stress, schafft Klarheit und Ruhe in uns und beruhigt unser Nervensystem. Die Liste der positiven Wirkungen ist unendlich! Heute zeige ich dir 3 persönliche Tipps, die deine Meditationspraxis erleichtern, egal ob du gerade damit beginnen möchtest oder schon eine regelmässige Praxis hast. „Mindful Monday: 3 Tipps für deine Meditationspraxis“ weiterlesen

Rezept: Rhabarber-Erdbeer-Kompott mit Kokosjoghurt und knusprigem Granola

Der Sommer kann kommeeeeen! Findest du auch? Ich freue mich nicht nur auf die wärmere Temperatur, sondern auch auf die süssen Früchte. Ich liebe alle Sommerfrüchte! Erdbeeren, Blaubeeren, Kirschen, Aprikosen, Rhabarber, mhmmm, einfach zu gut. Bei uns gibt es schon die ersten regionalen Erdbeeren, die musste ich mir direkt schnappen und habe daraus dieses leckere Rezept kreiert. Passt als Frühstück, Nachmittags-Snack oder Dessert! „Rezept: Rhabarber-Erdbeer-Kompott mit Kokosjoghurt und knusprigem Granola“ weiterlesen

Rezept: Detox-Smoothie-Bowl mit Himbeer-Chia-Jam

Die Frühlingszeit ist sooo schön, findest du auch? Ich liebe es zu beobachten, wie alles erwacht, die Vögel zwitschern, die Blumen wachsen und die Natur blüht auf. Die Natur bietet so einige kostbare Schätze, die uns helfen, zu entgiften und Altes loszulassen! In diesem Beitrag erfährst du, was das für Schätze sind und dazu gibt es ein super leckeres Rezept!

„Rezept: Detox-Smoothie-Bowl mit Himbeer-Chia-Jam“ weiterlesen

Mindful Monday: Liebe oder Angst

Liebe oder Angst. Was wählst du? Diese Entscheidung treffen wir tagtäglich. In jeder Situation. Beherrscht dich oft die Angst? Fällt es dir schwer aus der Komfortzone zu treten? Was bedeutet Liebe? Und wie können wir uns bewusst den Weg der Liebe gehen? In diesem Beitrag teile ich meine Gedanken zu diesen Fragen. Und eines kann ich dir jetzt schon mit auf den Weg geben: Wähle die Liebe – es lohnt sich!

„Mindful Monday: Liebe oder Angst“ weiterlesen

veganer Carrot Cake: der perfekte Kuchen zu Ostern

Ostern steht vor der Tür…Dieses Rezept ist so simple und so lecker! Und, es kommt bei allen super gut an. Ich habe zum ersten Mal einen Karottenkuchen gebacken und schon der erste Versuch ist einfach himmlisch gut geworden. Das Tolle ist, das er soo unglaublich einfach und schnell zubereitet ist. Durch die Karotten wird der Kuchen schön saftig und Kardamon und Zimt geben dem ganzen noch eine interessante Geschmacksnote. Dann kommen noch die crunchy Walnüsse und die süssen Rosinen dazu, hmmm. Okay, ab in die Küche!

„veganer Carrot Cake: der perfekte Kuchen zu Ostern“ weiterlesen

Take care of yourself! 8 Tipps, um gut zu dir selber zu schauen

Die aktuelle Situation wirft viele aus der Bahn und es liegen Ängste und Ungewissheit in der Luft. Es wird uns vorgeschrieben, was wir nicht mehr dürfen und was alles gefährlich ist. Jetzt ist es wichtig, nicht Panik zu schieben oder in Selbstmitleid zu versinken, sondern dich gut um dich selber zu kümmern. Denn du bist es Wert! Du kannst dazu beitragen, dass du selber gesund bleibst – emotional, körperlich und seelisch. In diesem Beitrag gebe ich dir ein paar Tipps für Selfcare.

„Take care of yourself! 8 Tipps, um gut zu dir selber zu schauen“ weiterlesen